25 Fragen
 für das Schlüsselwort « Paket verfolgen »

Wenn wir von unseren Kollegen im Ausland Track&Trace-Angaben erhalten, können Sie Ihr Paket auch im Ausland verfolgen. Paket über Track & Trace oder die App My bpost verfolgen.

Wenn Ihr Paket nicht zugestellt wurde, prüfen Sie zunächst den Status der Sendung über Track & Trace oder in der App My bpost. Nehmen Sie dann Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wenn nicht klar ist, wo sich Ihr Paket befindet, setzen Sie sich am besten über das Online-Formular unten auf dieser Seite mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Es kann passieren, dass ein Paket länger als geplant unterwegs ist. Wenn sich der Status in Track & Trace nach mehr als 2 Wochen nicht geändert hat, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Kundenservice auf, am besten über das Online-Formular unten auf dieser Seite. So erhalten wir alle Informationen und Unterlagen, die wir für die Bearbeitung der Angelegenheit brauchen.

Nur der Absender kann eine solche Beschwerde bei uns einreichen. Wenn Sie der Empfänger sind, wenden Sie sich bitte an den Absender.

Über Track & Trace oder die App My bpost können Sie Ihr Paket online verfolgen. Wenn Sie ein Account bei bpost haben, kann das Paket auch im Versandtool von bpost verfolgt werden. Sie benötigen dafür die Strichcodenummer oder die Referenz von Ihrem Paket. Diese Angaben finden Sie auf dem Versandetikett oder Sie wurden Ihnen per SMS, E-Mail oder auf dem Versand- oder Zahlungsbeleg vom Postamt übermittelt.

 

Gehen Sie auf Track & Trace oder die App My bpost. Geben Sie dort die Postleitzahl und die Ziffern unter dem Strichcode des Versandetiketts ein. Die Ziffern finden Sie auch auf dem Zahlungsbeleg oder dem Versandbeleg, den Sie im Postamt oder PostPunkt erhalten haben.

Wenn sich der Status in Track & Trace nicht ändert, kann das verschiedene Ursachen haben:

  • Die Zustellung verzögert sich.
  • Unsere Kollegen im Ausland übermitteln keine Track&Trace-Angaben zu Ihrem Paket.

Wenn sich der Status Ihres Pakets über mehr als 2 Wochen nicht ändert und der Empfänger nichts erhalten hat, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice, vorzugsweise über das Online-Formular unten auf dieser Seite. So erhalten wir alle Informationen und Unterlagen, die wir für die Bearbeitung der Angelegenheit brauchen.

Nur der Absender kann eine solche Beschwerde bei uns einreichen. Wenn Sie der Empfänger sind, wenden Sie sich bitte an den Absender.

Wir stellen Ihr Paket am nächsten Werktag bei einem Empfänger in Belgien zu, wenn Sie es:

  • vor der letzten Leerung in einen roten Briefkasten werfen (darauf achten, dass das Paket durch die Öffnung passt),
  • während der Öffnungszeiten bei einem Postamt, PostPunkt, PaketPunkt oder Paketkasten abgeben,
  • vor der letzten Leerung in einen Paketautomaten legen.
  • Fragen Sie den Empfänger, ob er in seinem Briefkasten nachgesehen hat oder ob eine andere Person das Paket entgegengenommen hat.
  • Fragen Sie den Empfänger, ob das Paket bei einem Nachbarn abgegeben oder an einem sicheren Ort abgelegt wurde (ggf. gemäß den Zustellpräferenzen).
    Bleibt das Paket unauffindbar, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice, am besten über das Online-Formular unten auf dieser Seite. So erhalten wir alle Informationen und Unterlagen, die wir für die Bearbeitung der Angelegenheit brauchen. Halten Sie die Strichcodenummer oder die Referenz bereit.

Nur der Absender kann eine solche Beschwerde bei uns einreichen.

Ab der Aufgabe des Pakets kann die Adresse nicht mehr geändert werden. Wenn die Postdienstleister im Ausland das Paket nicht zustellen können, kommt es zu Ihnen zurück.

Über Track & Trace und die App My bpost können Sie Ihr Paket verfolgen. Sie benötigen dafür die Strichcodenummer oder die Referenz von Ihrem Paket. Diese Angaben finden Sie auf dem Versandetikett oder Sie wurden Ihnen per SMS, E-Mail oder auf dem Versand- oder Zahlungsbeleg vom Postamt übermittelt.

Für zusätzliche Sicherheit können Sie eine Versandlösung mit Empfangsbestätigung wählen. Der Empfänger bestätigt den Erhalt dann mit seinem Namen, seiner Unterschrift und dem Datum. Bei Streitigkeiten ist dieser Beleg rechtsgültig.

Ab dem 1. Januar 2021 sind für Pakete ins Vereinigte Königreich ebenfalls Zolldokumente erforderlich:

  • CN23-Dokument
  • Original- oder Pro-forma-Rechnung mit 3 Kopien
  • Einheitspapier: bei Sendungen mit einem Wert über 1000 € Bis

Ende 2020 gilt die Übergangsfrist und ist dies nicht erforderlich.

Die Laufzeit Ihres Pakets beträgt 2 bis 10 Werktage, je nach Bestimmungsort im Ausland. Eine schnellere Zustellung ist mit einer Expresssendung möglich. In diesem Fall beträgt die Laufzeit 1 bis 5 Werktage.

bpost stellt Pakete an die angegebene Adresse zu. Wenn der Empfänger nicht (mehr) dort wohnt, registrieren wir, dass die Adresse nicht korrekt ist oder dass der Empfänger nicht mehr dort wohnt, und bpost schickt das Paket an Sie zurück.

Wenn das Paket Ihrer Meinung nach zu Unrecht zurückgeschickt wurde, können Sie dies über das Online-Formular unten auf dieser Seite melden.

Wenn der Empfänger die Annahme verweigert, leitet der Briefträger das Paket wieder an bpost und es wird zu Ihnen zurückgeschickt.

bpost ist berechtigt, Sendungen zu öffnen:

  • wenn sie nicht beim Empfänger zugestellt werden können
  • und wenn die Adresse des Absenders nicht auf der Sendung angegeben ist.

Wenn wir die Sendung nach dem Öffnen weiterhin nicht an der Adresse des Empfängers zustellen können, kann das Paket nach einer bestimmten Frist vernichtet werden:

  • 6 Monate nach dem Versand bei Einschreiben und Sendungen mit Garantie
  • 3 Monate nach dem Versand bei anderen Sendungen

Nach Ablauf der vorgenannten Frist werden Wertgegenstände und wertvolle Dokumente, die sich in diesen Sendungen befinden, Eigentum des belgischen Staates.

Sobald das Versandetikett auf ein Paket geklebt und das Paket bei einem Abgabepunkt von bpost aufgegeben wurde, können die Zustelldaten nicht mehr geändert werden. Der Empfänger kann allerdings online oder über die App My bpost seine Zustellpräferenzen (für alle oder nur einzelne Pakete) ändern.

Ihr Paket wird innerhalb von Belgien am nächsten Werktag zugestellt, wenn Sie es:

  • vor der letzten Leerung in einen roten Briefkasten werfen (darauf achten, dass das Paket durch die Öffnung passt),
  • während der Öffnungszeiten bei einem Postamt, PostPunkt, PaketPunkt oder Paketkasten abgeben,
  • vor 16 Uhr in einen Paketautomaten legen.

Für eine schnellere Zustellung wenden Sie sich am besten an Euro-Sprinters, den Kurierdienst von bpost.

Pakete können in über 220 Länder verschickt werden:

  • Normale Sendung: Die Laufzeit beträgt 2 bis 10 Werktage.
  • Expresssendung: Die Laufzeit beträgt 1 bis 5 Werktage.

Für die Zustellung Ihres Pakets im Ausland ist unser Partner vor Ort zuständig. Bei Fragen können Sie sich an den Kundenservice wenden.

Wenn der Zoll ihr Paket zurückhält, werden Sie darüber informiert. Möglicherweise werden noch Angaben benötigt. Damit der Empfänger Ihr Paket erhalten kann, müssen diese Angaben übermittelt und die Kosten bezahlt werden.

Als Absender bezahlen Sie keine Zölle. Wenn Sie ein Paket in ein Land außerhalb der Europäischen Union senden, muss der Empfänger Einfuhrzölle, Mehrwertsteuer, eventuelle andere Gebühren und Gebühren für die Zollformalitäten bezahlen.

Wenn wir von unseren Kollegen im Ausland Track&Trace-Angaben erhalten, können Sie Ihre internationale Sendung grundsätzlich verfolgen. Über Track & Trace oder die App My bpost verfolgen.

Über Track & Trace und die App My bpost können Sie Ihr Paket verfolgen. In der App können Sie die Statusmeldungen aktivieren. Wenn Ihr Paket dann im Ausland ist, sind wir von den Informationen unserer Kollegen dort abhängig.

Wenn der Zoll Ihr Paket freigegeben hat, wird es vom Postdienstleister vor Ort beim Empfänger zugestellt.

Der Zoll ist berechtigt, Ihr Paket für die Abfertigung oder bei Verdacht auf Betrug oder eine Straftat zu öffnen.