28 Fragen
 für das Schlüsselwort « Einschreiben empfangen »
Ich habe eine Abwesenheitsbenachrichtigung erhalten, obwohl ich zu Hause war. Wie kann ich mich beschweren?
Der Briefträger ist verpflichtet, bei der Zustellung von Einschreiben zu klingeln und kurz zu warten. Es kann leider vorkommen, dass Sie trotz Anwesenheit eine Abwesenheitsbenachrichtigung in Ihrem Briefkasten finden. In diesem Fall können Sie eine Beschwerde einreichen. Halten Sie dazu die Abwesenheitsbenachrichtigung bereit. Diese brauchen Sie zum Ausfüllen des Formulars.
Wie kann ich jemandem eine Postvollmacht für die Entgegennahme meiner Einschreiben erteilen?
Mit dem Postvollmachtformular können Sie Personen ab 18 Jahren ermächtigen. Dafür müssen Sie: 
  • das Formular herunterladen, ausfüllen und unterschreiben,
  • dem Bevollmächtigten eine Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises übermitteln.
Der Briefträger bittet den Inhaber der Postvollmacht um Vorlage folgender Dokumente: 
  • eigenen Personalausweis
  • ausgefüllte Vollmacht
  • Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises
Ich kann mein Einschreiben erst nach dem auf der Abwesenheitsbenachrichtigung angegebenen Stichtag abholen? Was tun?
In diesem Fall haben Sie 2 Möglichkeiten:
  • Entweder erteilen Sie einer Person ab 18 Jahren eine Vollmacht für die Abholung des Einschreibens,
  • oder Sie lassen Ihre Post bis nach Ihrer Rückkehr über den Nachsendeservice von bpost verwahren.
Ich habe keine Abwesenheitsbenachrichtigung erhalten. Was jetzt?
Sie können ein Einschreiben auch gegen Vorlage des Strichcodes oder der Sendungsnummer abholen. Denken Sie aber an Ihren Personalausweis.
Wenn Ihr Briefträger keine Abwesenheitsbenachrichtigung hinterlassen hat, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir unseren Service verbessern können.
Was passiert mit meinem Einschreiben, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist?
Wenn der Empfänger nicht anwesend ist, wird in seinem Briefkasten eine Abwesenheitsbenachrichtigung hinterlassen. Damit kann er die Sendung 15 Kalendertage lang in dem auf der Benachrichtigung angegebenen Postamt oder PostPunkt abholen. Holt der Empfänger die Sendung nicht innerhalb von 15 Kalendertagen ab, wird sie an Sie zurückgeschickt. Daher sollten Ihr Name und Ihre Adresse deutlich auf der Sendung angegeben sein.
Wie kann jemand anders mein Einschreiben abholen?
Dafür muss einer Person ab 18 Jahren eine Postvollmacht erteilt werden (diese Person ist dann Ihr Bevollmächtigter). Dazu gehen Sie wie folgt vor:
  • Füllen Sie die Rückseite der Abwesenheitsbenachrichtigung aus und unterschreiben Sie sie.
  • Geben Sie die Benachrichtigung mit einer Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises Ihrem Bevollmächtigten.
Der Bevollmächtigte legt dann am Schalter Folgendes vor:
  • seinen eigenen Personalausweis
  • die ausgefüllte und unterschriebene Abwesenheitsbenachrichtigung
  • die Kopie Ihres Personalausweises
Wer darf ein Einschreiben entgegennehmen?
Nur der/die Empfänger oder Inhaber einer Postvollmacht des/der Empfänger(s) dürfen ein Einschreiben entgegennehmen. Die Sendung wird nur gegen Unterschrift ausgehändigt und erst, wenn der Personalausweis des/der Empfänger(s) oder des Inhabers einer Postvollmacht kontrolliert wurde. Der Absender kann wie folgt festlegen, wem die Sendung ausgehändigt werden.  
Ich habe eine Abwesenheitsbenachrichtigung, obwohl ich zu Hause war. Wie kann das sein?
Der Briefträger ist verpflichtet, bei Einschreiben zu klingeln und kurz zu warten. Es kann leider vorkommen, dass Sie trotz Anwesenheit eine Abwesenheitsbenachrichtigung in Ihrem Briefkasten finden. Kontrollieren Sie in diesem Fall, ob Ihre Klingel funktioniert. Ist dies der Fall, dann hat der Briefträger nicht korrekt gehandelt. Dafür bitten wir um Entschuldigung. Melden Sie uns, was passiert ist.
Wie kann ich ein Einschreiben entgegennehmen?
Für die Entgegennahme eines Einschreibens genügt Ihr Personalausweis. Wenn Sie für eine andere Person ein Einschreiben annehmen, müssen Sie außerdem eine Postvollmacht vorlegen können.
Kann ich mein Einschreiben sofort abholen?
Ihr Einschreiben ist ab dem auf der Abwesenheitsbenachrichtigung angegebenen Datum und Zeitpunkt verfügbar. Vorher kann das Einschreiben nicht abgeholt werden.
Wie lange ist mein Einschreiben nach Erhalt der Abwesenheitsbenachrichtigung verfügbar?
Ihr Einschreiben ist 15 Kalendertage im angegebenen PostPunkt oder Postamt verfügbar. Gerichtliche Schreiben können 8 Tage lang abgeholt werden.
Wo kann ich das Einschreiben abholen, wenn ich bei der Zustellung nicht zu Hause bin?
Wenn Sie nicht zu Hause sind, hinterlässt der Briefträger eine Abwesenheitsbenachrichtigung. Darauf ist deutlich angegeben, wo das Einschreiben abgeholt werden kann , ab wann und bis wann. Sie können auch einer Person ab 18 Jahren eine Postvollmacht für die Abholung des Einschreibens an Ihrer Stelle erteilen.
Kann jemand anders mein Einschreiben annehmen?
Ja, dafür muss allerdings erst eine Postvollmacht erteilt werden (an Personen ab 18).
Was passiert, wenn ich nicht zu Hause bin, wenn der Briefträger mein Einschreiben bringt?
Wenn Sie nicht zu Hause sind, hinterlässt der Briefträger in Ihrem Briefkasten eine Abwesenheitsbenachrichtigung. Darauf ist angegeben: 
  • wo die Sendung abgeholt werden kann,
  • ab wann die Sendung abgeholt werden kann.
Was brauche ich, um mein Einschreiben abholen zu können?
Für die Abholung Ihres Einschreibens benötigen Sie folgende Dokumente:
  • die Abwesenheitsbenachrichtigung des Briefträgers
  • Ihren Personalausweis
Kann ich wählen, wohin meine Einschreiben zugestellt wird, wenn ich nicht zu Hause bin?
Als Empfänger können Sie nicht wählen, wohin Ihr Einschreiben zugestellt wird, wenn Sie nicht zu Hause sind. Das Einschreiben geht dann zu einer Abholstation in Ihrer Nähe. Welche Abholstation das ist, hängt vom verfügbaren Platz, von der Entfernung zu Ihrer Wohnung usw. ab.
Kann der Briefträger das Einschreiben nicht verwahren, bis ich zu Hause bin?
Leider nein. Wenn Sie nicht zu Hause sind, hinterlässt der Briefträger eine Abwesenheitsbenachrichtigung, auf der steht, wo und wann Sie (oder Ihr Bevollmächtigter) das Einschreiben abholen können.
Wo muss ich das Einschreiben abholen?
Ihr Einschreiben können Sie in dem auf der Abwesenheitsbenachrichtigung angegebenen Postamt oder PostPunkt abholen.
Dürfen Minderjährige ein Einschreiben entgegennehmen?
Minderjährige dürfen den Erhalt eines Einschreibens nicht durch Ihre Unterschrift bestätigen. Ein Einschreiben für eine(n) Minderjährige(n) darf nur von einem Elternteil (oder einer sorgeberechtigten Person) entgegengenommen werden. Der Empfänger muss nachweisen, dass er das Sorgerecht für den/die Minderjährige(n) hat (z. B. mit Personalausweis, Eheurkunde, richterlicher Entscheidung).