18 Fragen
 für das Schlüsselwort « Paket vorbereiten »
Kann ich meine Rücksendung in einem Postamt oder PostPunkt aufgeben, dem Briefträger übergeben oder in einem Paketautomaten hinterlegen?
Der Briefträger kann die Rücksendung nicht mitnehmen. Sie können sie aber bei einem Postamt, PostPunkt oder PaketPunkt aufgeben. Die längste Seite des Pakets darf höchstens 1,5 m lang sein und die Gesamtlänge (1 x Länge + 2 x Breite + 2 x Höhe) darf höchstens 3 m betragen. Die Rücksendung kann auch in einem Paketautomaten hinterlegt werden. In diesem Fall gilt als maximale Größe 42 x 31 x 58 cm. Auf Wunsch holen wir die Rücksendung auch bei Ihnen ab. Ihr Paket darf dann höchstens 30 kg wiegen. Auch in diesem Fall darf die längste Seite höchstens 1,5 m lang sein und die Gesamtlänge darf höchstens 3 m betragen. Der Tarif für die Abholung hängt davon ab, wo diese erfolgen soll. Eine solche Abholung (Collect) kann online oder telefonisch unter 02 278 50 44 angefordert werden. Wenn die Abholung online vor 11.30 Uhr oder telefonisch vor 12 Uhr angefordert wird, erfolgt sie noch am selben Tag zwischen 12 und 17 Uhr. Bei einer späteren Anforderung kommt der Briefträger am nächsten Werktag. Kleben Sie auf jedes Paket ein Versandetikett von bpost. Dieses ist nicht im Preis für die Abholung auf Anfrage inbegriffen. Abgabepunkt finden
Wie viel kostet die Rücksendung eines Pakets?
Wenn der ursprüngliche Absender eine Rücksendemöglichkeit anbietet, gibt es 2 Optionen:
  • Die Rücksendung ist kostenlos.
  • Die Rücksendung ist nicht kostenlos. Sie müssen entweder im Postamt oder PostPunkt, in dem Sie die Rücksendung aufgeben, einen Teil der Kosten selbst bezahlen, oder der ursprüngliche Absender verrechnet einen Beitrag mit dem Erstattungsbetrag.
Wenn der ursprüngliche Absender keine Rücksendemöglichkeit anbietet, muss das Paket als normale Sendung verschickt werden. Der Tarif für das Paket hängt dann vom Gewicht, von der Größe und vom Bestimmungsort ab. Mit unsere Online-Tool kann der Tarif für das Paket berechnet werden.
Bearbeitet bpost auch Retouren von Kurierdiensten wie DHL, Mondial Relay und DPD?
bpost stellt in Belgien auch Pakete für DHL zu. Auf die Rücksendung muss allerdings ein gültiges DHL-Versandetikett geklebt werden. Ihr Paket wird dann von DHL beim ursprünglichen Absender zugestellt. Pakete, die von anderen Paketdiensten als bpost zugestellt wurden, können jederzeit mit bpost zurückgeschickt werden. Sie müssen dann über unsere Website, in unserem Online-Shop oder in einem Postamt, PostPunkt oder PaketPunkt selbst ein Versandetikett kaufen. Die Rücksendung wird dann wie eine normale Sendung bearbeitet. Der Tarif hängt vom Gewicht und von der Größe des Pakets sowie vom Bestimmungsort ab. Mit unsere Online-Tool kann der Tarif für das Paket berechnet werden. Im Ausland ist einer unserer Partner für die Zustellung Ihrer Retoure verantwortlich.
Wo finde ich das Rücksende-Etikett für meine Retoure?
Wenn der ursprüngliche Absender eine Rücksendemöglichkeit anbietet, gibt es 3 Optionen:
  • Das Rücksende-Etikett befindet sich im Paket.
  • Sie laden das Rücksende-Etikett über den Online-Shop des Absenders herunter und drucken es zu Hause aus.
  • Bei manchen ursprünglichen Absendern besteht die Möglichkeit, das Rücksende-Etikett in dem Postamt oder PostPunkt, in dem das Paket aufgegeben wird, ausdrucken zu lassen.
Wenn der ursprüngliche Absender keine Rücksendemöglichkeit anbietet, müssen Sie selbst ein Versandetikett erstellen und kaufen.
Wie muss ich mein Paket zurücksenden?
Dafür gibt es 2 Möglichkeiten. Wenn der ursprüngliche Absender ein Rücksende-Etikett bereitstellt:
  • Kleben Sie das Rücksende-Etikett auf den Karton.
  • Bringen Sie das Paket zu einem Postamt, PostPunkt, PaketPunkt oder Paketautomaten von bpost oder lassen Sie es abholen.
Wenn der ursprüngliche Absender kein Rücksende-Etikett bereitstellt:
  • Kaufen Sie online, im Online-Shop, in einem Postamt, PostPunkt oder PaketPunkt ein Versandetikett. Der Tarif hängt vom Gewicht und von der Größe des Pakets sowie vom Bestimmungsort ab.
  • Kleben Sie das Etikett auf den Karton und geben Sie das Paket bei bpost ab oder lassen Sie es abholen.
Wenn Sie vor der Zustellung bereits wissen, dass das Paket zurückgehen soll, verweigern Sie die Annahme. Wir schicken es dann an den ursprünglichen Absender zurück.
Welche Vorgaben gelten für die Größe und das Gewicht einer Rücksendung?
Bei einem Rückversand innerhalb von Belgien oder ins Ausland gilt:
  • Das Paket darf höchstens 30 kg wiegen.
  • Die längste Seite darf maximal 1,5 m messen.
  • Die Gesamtlänge (1 x Länge + 2 x Breite + 2 x Höhe) darf höchstens 3 m betragen.
Beim Rückversand von Paketen bis zu 2 kg ins Ausland gelten andere Vorgaben für die Größe:
  • Die längste Seite darf maximal 60 cm messen
  • Alle Abmessungen zusammen dürfen 90 cm nicht überschreiten.
  • Rollen dürfen höchstens 60 cm lang sein und einen Durchmesser von höchstens 20 cm haben.
Holt bpost mein Paket ab?
Auf Wunsch holen wir Ihre Rücksendung bei Ihnen zu Hause ab. Der Preis für den Dienst „Abholung auf Anfrage“ hängt davon ab, von wo das Paket abgeholt werden soll. Eine solche Abholung (Collect) kann online. Wenn die Abholung online vor 11.30 Uhr oder telefonisch vor 12 Uhr angefordert wird, erfolgt sie noch am selben Tag zwischen 12 und 17 Uhr. Bei einer späteren Anforderung kommt der Briefträger am nächsten Werktag. Kleben Sie auf jedes Paket ein Versandetikett von bpost. Dieses ist nicht im Preis für die Abholung auf Anfrage inbegriffen. Sie können mehrere Pakete auf einmal abholen lassen: je Abholung bis zu 1,5 m³ und 500 kg. Jedes Paket darf höchstens 30 kg wiegen.
Ich habe ein Paket von UPS erhalten. Kann bpost mir bei der Rücksendung helfen?
Ich können Ihre Pakete immer mit bpost zurücksenden, auch wenn sie von anderen Paketdiensten als bpost zugestellt wurden. Sie müssen dann über unsere Website, in unserem Online-Shop oder in einem Postamt, PostPunkt oder PaketPunkt selbst ein Versandetikett kaufen. Die Rücksendung wird dann wie eine normale Sendung bearbeitet. Der Tarif hängt vom Gewicht und von der Größe des Pakets sowie vom Bestimmungsort ab. Mit unsere Online-Tool kann der Tarif für das Paket berechnet werden.
Auf der Website, über die ich mein Paket bestellt habe, steht „kostenloser Rückversand“. bpost verlangt trotzdem Versandkosten. Wie kann das sein?
Wenn der Schaltermitarbeiter im Postamt oder PostPunkt Sie um eine Bezahlung bittet, ist die Rücksendung nicht kostenlos. Prüfen Sie die Bedingungen für Rücksendungen auf der Website des Online-Shops. Wahrscheinlich handelt es sich bei Ihrer Rücksendung um eine Ausnahme.
Wie erstelle ich ein Versandetikett? Wie lange ist es gültig? Wo muss es aufgeklebt werden?
Wenn der ursprüngliche Absender keine Rücksendemöglichkeit anbietet, müssen Sie Ihr Paket selbst zurückschicken und über unsere Website, im Online-Shop oder in einem Postamt, PostPunkt oder PaketPunkt ein Versandetikett kaufen. Dieses ist 3 Monate lang gültig. Am besten erkundigen Sie sich aber beim ursprünglichen Absender, innerhalb welcher Frist das Paket zurückgeschickt werden muss. Das Versandetikett wird mit Klebeband fest auf das Paket geklebt. Es darf sich nicht lösen können. Achten Sie darauf, dass das ganze Etikett lesbar ist. Der Strichcode muss sofort erkennbar sein. Wenn Sie die Originalverpackung wiederverwenden, muss das ursprüngliche Versandetikett mit dem neuen überklebt werden. Der ursprüngliche Strichcode darf nicht mehr zu sehen sein.
In dem Paket, das ich zurückschicken möchte, ist bereits ein Rücksende-Etikett. Muss ich dieses verwenden?
Wenn sich ein Rücksende-Etikett im Paket befindet, sollte dieses verwendet werden. In der Regel können Sie Ihr Paket dann kostenlos zurückschicken. Wenn Sie sicher sein möchten, vergewissern Sie sich auf der Website des ursprünglichen Absenders.
Wie muss ich meine Rücksendung einpacken?
Genauso wie eine normale Sendung:
  • Der Inhalt muss gut geschützt sein.
  • Wählen Sie eine stabile und geeignete Verpackung in der richtigen Größe.
Sie können einen Karton von bpost oder einen eigenen verwenden. Wenn die Paketverpackung noch einwandfrei ist, können Sie diese auch für die Rücksendung wiederverwenden. Entfernen Sie dann das ursprüngliche Versandetikett oder überkleben Sie es mit dem Rücksende-Etikett.
Kaufe ich ein Versandetikett besser im Postamt oder online?
Ein Versandetikett können Sie über unsere Website, in unserem Online-Shop oder in einem Postamt, PostPunkt oder PaketPunkt kaufen. Über die Website können Sie Ihr Versandetikett selbst erstellen und ausdrucken. Diese Variante ist die günstigste. Auch wenn Sie mehr als ein Versandetikett benötigen, ist ein Kauf über die Website am günstigsten.
Ist ein Rücksende-Etikett das gleiche wie ein Versandetikett?
Wenn der Online-Shop ein Etikett für den Rückversand der Bestellung bereitstellt, handelt es sich um ein Rücksende-Etikett. Wenn Sie selbst über unsere Website oder unseren Online-Shop, in einem Postamt, PostPunkt oder PaketPunkt ein Etikett kaufen, handelt es sich um ein Versandetikett.
Kann ich dieselbe Verpackung verwenden oder muss ich eine neue kaufen?
Wenn die ursprüngliche Paketverpackung noch einwandfrei ist, können Sie diese für die Rücksendung wiederverwenden. Entfernen Sie das ursprüngliche Versandetikett oder überkleben Sie es mit dem Rücksende-Etikett.
Wie bereite ich meine Rücksendung vor?
Genauso wie den Paketversand. Wenn die Paketverpackung noch einwandfrei ist, können Sie diese auch für die Rücksendung verwenden. Entfernen Sie das ursprüngliche Versandetikett oder überkleben Sie es mit dem Rücksende-Etikett. Prüfen Sie immer erst anhand der Anweisungen des ursprünglichen Absenders, ob vor der Aufgabe der Rücksendung im Postamt, PostPunkt oder PaketPunkt oder in einem Paketautomaten weitere Schritte erforderlich sind.
Wo kann ich Verpackungen für meine Rücksendung kaufen?
Verpackungen sind hier erhältlich:
  • Postamt
  • PostPunkt
  • PaketPunkt (sofern verfügbar)
  • Online-Shop
Kann ich mehrere Rücksendungen für den gleichen Online-Shop in nur einem Paket verpacken?
Das ist zulässig. Es ist aber nicht zu empfehlen, da der Status der einzelnen Retouren dann nicht verfolgt und die Qualität nicht gewährleistet werden können.