Zahlung bei Zustellung | bpost

Kosten für Ihr Paket?

Kosten für Ihr Paket?

Ab jetzt auch mobil beim Briefträger bezahlen

  • Schnell, einfach und sicher
  • Mit Ihrer Banking-App oder der App Payconiq by Bancontact
  • Auch Barzahlung weiterhin möglich

Zahlung in 4 Schritten

1.

In manchen Fällen ist bei der Zustellung eines Pakets eine Zahlung erforderlich:

  • Wenn der Absender ausdrücklich darum bittet.
  • Wenn Zölle zu zahlen sind.
2.

Die Zahlung an den Briefträger kann bei der Zustellung auf folgende Weise geschehen:

  • Genauer Betrag in Bar
  • Mobil per Smartphone
 
3.

Bei einer mobilen Zahlung bittet Sie der Briefträger, mit Ihrer Banking-App oder der App Payconiq by Bancontact einen QR-Code zu scannen.

Geben Sie dann Ihre PIN ein.

4.

Sowohl Sie als auch der Briefträger erhalten eine Zahlungsbestätigung.

Der Briefträger händigt Ihnen jetzt das Paket aus.

 

Achtung: Leisten Sie bitte nur Zahlungen an den Briefträger oder an einem Mitarbeiter einer Abholstation.

bpost bittet in keinem Fall um Zahlungen, wenn das Paket noch unterwegs ist.

Sie haben noch Fragen?

Nach den Rechtsvorschriften über Zölle und die Mehrwertsteuer muss für Pakete von außerhalb der EU ein bestimmter Betrag an Steuern (Zölle, Mehrwertsteuer und Verbrauchsteuern) gezahlt werden. Die Höhe der Kosten hängt von den eingeführten Waren ab.

Darüber hinaus werden für die nachstehenden Zollformalitäten zusätzliche Gebühren berechnet:

  • 0 Euro für kommerzielle Sendungen mit einem Wert von bis zu 22 Euro und für Privatsendungen mit einem Wert von bis zu 45 Euro (Achtung: alkoholische Produkte, Parfum und Tabakprodukte sind nicht von den Gebühren für Zollformalitäten befreit)
  • 22 Euro für nicht befreite Sendungen mit eine Wert von bis zu 150 Euro
  • 30 Euro für nicht befreite Sendungen mit einem Wert über 150 Euro
  • 40 Euro für Pflanzenschutzkontrollen bei Pflanzen und pflanzlichen Produkten
  • 85 Euro für eine Regularisierungsakte

Diese Kosten sind in bar oder mobil an bpost zu zahlen.
Wenn Sie die Zölle nicht zahlen möchten, wird Ihre Sendung zurückgeschickt oder vernichtet.

Bei einer Zustellung nach Hause können Sie die Zölle mit der App Payconiq by Bancontact oder mit einer der folgenden Banking-Apps bezahlen, die die Funktion Payconiq by Bancontact anbieten: KBC, BNP Parisbas Fortis, Belfius, ING, Argenta, AXA bank, ABK bank, Bank Van Breda, Beobank, CBC banque, CPH banque, Crelan, Deutsche Bank, Fintro, Hello Bank Keytrade, Nagelmackers, VDK spaarbank.
Sie können dem Briefträger auch den genauen Betrag in bar bezahlen.

In einer Abholstation können Sie die Zölle in bar oder mit einer Bank- oder Kreditkarte bezahlen.

Sendungen gegen Nachnahme können in einer Abholstation auf zweierlei Weise bezahlt werden: in bar oder mit einer Bank- oder Kreditkarte.

Für Pakete, die gegen Nachnahme zu Hause zugestellt werden, gibt es mehrere Zahlungsmöglichkeiten.

Barzahlung
Sie können mit Bargeld bezahlen, aber nur, wenn Sie dem Briefträger den genauen Betrag übergeben.

Mobil bezahlen
Mit Ihrer Banking-App oder der App Payconiq by Bancontact ist auch eine mobile Zahlung möglich. Der Briefträger generiert dann einen QR-Code, den Sie mit Ihrer Banking-App scannen. Anschließend erhalten Sie beide eine Zahlungsbestätigung.

In diesen Fällen bringt der Briefträger Ihr Paket gegen Nachnahme zu einem Postamt oder PostPunkt:

  • Sie sind nicht zu Hause.
  • Sie können den genauen Betrag nicht in bar oder mobil bezahlen.
  • Sie möchten mit Bank- oder Kreditkarte bezahlen.
  • Es handelt sich um einen Betrag von über 1000 Euro.

Der Höchstbetrag hängt von den Obergrenzen Ihrer Bank ab. Wenn diese Obergrenze überschritten wird, erhalten Sie sofort eine Meldung. In diesem Fall haben Sie 2 Möglichkeiten:

  • Sie bezahlen dem Briefträger in bar den genauen Betrag und erhalten sofort Ihr Paket.
  • Ihr Paket wird zu einem Postamt oder PostPunkt in der Nähe gebracht. Dort bezahlen Sie am nächsten Werktag mit einer Bank- oder Kreditkarte.