Paket nach Frankreich versenden | bpost

Paket nach Frankreich versenden

Paket nach Frankreich versenden

Ein Paket nach Frankreich kann von jedem Postamt oder PostPunkt aus versendet werden.

Zeit sparen? Erstellen und bezahlen Sie Ihr Versandetikett online.

    Wählen Sie die Option, die zu Ihnen passt.

    Light

    • Zustellung innerhalb von 3 Werktagen*
    • Bis 2 kg
    • Ganz einfach online zu verfolgen
    • Basisversicherung

    Ab

    8,70 €

    Standard

    • Zustellung innerhalb von 3 Werktagen*
    • Bis 30 kg
    • Ganz einfach online zu verfolgen
    • Basisversicherung

    Ab

    16,40 €

    Express

    • Empfangsbestätigung mit Unterschrift des Empfängers
    • Heute versendet, morgen da
    • Bis 30 kg
    • Ganz einfach online zu verfolgen
    • Basisversicherung

    Ab

    34,61 €

    Pakete über 30 kg
    *Zustelldauer ist unverbindlich

    Preis für den Versand in die Niederlande berechnen

    Verpacken Sie die Sendung in einem stabilen,

    gut verschlossenen Karton.

    Selbst ausgedruckte Versandetiketten kleben Sie bitte außen auf den Karton. Kein Karton zur Hand?

    Kartons in allen Größen finden Sie im eShop oder im nächstgelegenen Postamt oder PostPunkt.

    Für den Versand von Paketen nach Frankreich oder in andere Länder innerhalb der Europäischen Union wird nur ein Versandetikett benötigt.

    Manche Gebiete in der EU gehören nicht zum EU-Steuergebiet.  In diesem Fall müssen die gleichen Zolldokumente wie für eine Sendung außerhalb der EU beigefügt werden.

     

    Diese Gegenstände sind in sämtlichen internationalen Sendungen nicht erlaubt:

    • Gefahrstoffe, Chemikalien, Sprengstoffe, entzündliche, radioaktive, biologische und/oder infektiöse Stoffe, Nahrungsmittel und pflanzliche Produkte
    • Drogen, Betäubungsmittel und psychotrope Stoffe
    • Waffen, Messer, Dolche und andere spitze, scharfe oder schneidende Gegenstände
    • Lebende Tiere oder Parasiten
    • Gegenstände, die offensichtlich gegen die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen
    • Gegenstände, Schriften oder Stoffe, deren Einfuhr, Ausfuhr, Umlauf, Verteilung, Nutzung und Besitz allgemein gesetzlich oder durch andere Vorschriften verboten ist
    • Gegenstände, die durch ihre Form, Art oder Verpackung eine Gefahr für Menschen oder andere Sendungen darstellen oder die Postgeräte oder Eigentum von Dritten beschädigen oder verschmutzen können
    • Inhaberwertpapiere, Münzen, Banknoten, Schmuck (mit Ausnahme von Imitaten mit einem Höchstwert von 500 €), kostbare Gegenstände (es sei denn, diese werden in einem geschlossenen Umschlag mit Wertangabe verschickt - internationales Einschreiben mit dem angegebenen Wert ist nur möglich, wenn das Bestimmungsland diesen Dienst ebenfalls anbietet)
    • Gegenstände, die unter das Strafgesetzbuch oder strafrechtliche Bestimmungen fallen oder die gegen bestimmte Gesetze verstoßen
    • Gase unter Druck, giftige oder ätzende Stoffe, organische Brennstoffe und Peroxide

    Diese Gegenstände sind in Sendungen nach Frankreich nicht erlaubt:

    • Internationale Lotteriewerbung in Briefform
    • Alkoholische Getränke, die mehr als 30 % Alkohol und/oder mindestens 200 g Zucker je Liter enthalten
    • Postsendungen, die Banknoten und Münzen enthalten, welche gesetzliche Zahlungsmittel sind und
    • in Frankreich in den Verkehr gebracht werden sollen Edelmetalle
    • Produkte auf Basis von Fleisch und Fisch Weine mit einem Alkoholgehalt von mehr als 18 %

    Ein Paket nach Frankreich kann von jedem Postamt oder PostPunkt aus versendet werden.

    Zum nächstgelegenen Postamt oder PostPunkt