14 Fragen
 für das Schlüsselwort « Meine Post »
Was ist My Mail?
Über My Mail können Sie in der App My bpost jederzeit und überall digital in Ihren Briefkasten sehen. So bekommen Sie einen Überblick über die meisten Sendungen, die Sie an diesem Tag erhalten. Diese Funktion ist in der Testphase noch nicht für alle verfügbar (Testbenutzer erhalten per Mail eine Einladung zur Nutzung von My Mail).
Wie kann ich die Adresse für My Mail ändern?
Über „My adresses“ im Menü „More“ kann die Adresse geändert werden. Es wird dann ein Aktivierungscode an die neue Adresse gesendet. Die alte Adresse wird automatisch deaktiviert. Post, die an die alte Adresse zugestellt wird, wird dann nicht mehr angezeigt.
Wieso können manche Personen über die App My bpost sehen, welche Post Sie erhalten werden?
Über My Mail können manche App-Benutzer tatsächlich ihre Post bereits im Voraus einsehen. Diese Funktion befindet sich noch in der Testphase und ist nicht für alle verfügbar. Als Testbenutzer erhalten Sie per Mail eine Einladung für die Nutzung von My Mail. Tipp: Aktualisieren Sie die App My bpost regelmäßig, damit Sie alle Funktionen nutzen können.
Wie kann ich My Mail in der App My bpost deaktivieren oder reaktivieren?
Über „My Mail“ im Menü „More“ kann My Mail ganz einfach deaktiviert werden. Auf dieselbe Weise kann My Mail auf Wunsch auch wieder reaktiviert werden. Dafür benötigen Sie keinen neuen Aktivierungscode.
Welche Post kann ich über My Mail sehen?
Mit My Mail werden alle Sendungen angezeigt, die mit unseren Sortiermaschinen verarbeitet werden. So können Sie Ihre alle Sendungen einsehen. Ausgenommen sind: Pakete bestimmte nicht adressierte Sendungen (auf Wunsch des Absenders) Post, die von anderen Postdienstleistern zugestellt wird Post, die von unserem Mitarbeitern von Hand sortiert wird Post, die mehr als 350 g wiegt Post, die vom Absender selbst sortiert wurde (z. B. bestimmte Werbeprospekte)
Warum muss ich einen Aktivierungscode eingeben?
Bevor Sie My Mail nutzen können, müssen Sie bpost bestätigen, dass Sie an der Adresse wohnen, für die My Mail beantragt wird. Dafür senden wir einen Aktivierungscode an Ihre Adresse. Dieser Code muss in der App eingegeben werden. Dadurch wird Ihr Briefkasten mit Ihrem Account verknüpft. Wenn Sie eine Adresse wählen, die über den Service „Meine Zustelloptionen“ bereits validiert wurde, können Sie My Mail sofort nutzen, wenn der Aktivierungscode bereits eingegeben wurde.
Ich habe den Aktivierungscode nicht erhalten. Was ist zu tun?
Denken Sie daran, dass es etwa 4 Werktage dauert, bis der Aktivierungscode in Ihrem Briefkasten liegt. Wenn Sie den Aktivierungscode nach dieser Zeit noch nicht erhalten haben, können Sie einen neuen beantragen. Der alte Code wird dann deaktiviert.
Wie kann ich die Meldungen von My Mail auf meinem Smartphone ein- oder ausschalten?
Über „Notifications and settings“ im Menü „More“ können Sie Meldungen von My Mail ein- oder ausschalten. Nach dem Ausschalten erhalten Sie keine Meldungen mehr von My Mail auf Ihrem Smartphone. Sie erhalten aber weiterhin digital Ihre Post in der App My bpost.
Warum werden mir über My Mail Sendungen angezeigt, die noch nicht in meinem Briefkasten sind?
Mit My Mail werden alle Sendungen angezeigt, die nachts mit unseren Sortiermaschinen verarbeitet werden. Manchmal kann der Weg, den Ihre Post dann von den Sortier- und Verteilzentren bis zu Ihrem Briefkasten zurücklegt, etwas länger dauern. In diesem Fall wird die Post, die in der App bereits angezeigt wird, erst bei der nächsten Runde zugestellt.
Kann ich über My Mail Sendungen im Voraus ablehnen oder zurückschicken?
Das ist in der App My bpost bisher nicht möglich. Sie können über My Mail nur Sendungen einsehen, die von bpost zugestellt werden.
Wer kann meine Post über My Mail in der App My bpost sehen?
Alle, die an derselben Adresse wohnen und Zugang zu Ihrem Briefkasten haben, können Ihre Post einsehen. Wer My Mail nutzen möchte, muss uns zunächst seinen Wohnort bestätigen. Wir senden dann per Post einen Aktivierungscode an diese Adresse. So können nur die Personen Ihre Post über My Mail einsehen, die Zugang zu Ihrem Briefkasten haben. Es ist nicht möglich, dass nur Post angezeigt wird, die an einen bestimmten Bewohner der Adresse gerichtet ist.
Wie kommt es, dass ich in My Mail Sendungen sehe, die nicht für mich sind, und wie kann ich das melden?
In folgenden Fällen kann es passieren, dass Sie Sendungen sehen, die nicht für Sie bestimmt sind: Ein Absender hat versehentlich Post an Ihre Adresse verschickt. Eine Sortiermaschine hat eine andere Adresse versehentlich als Ihre erkannt. Wir bitten Sie, dies über die Melde-Taste unter der betreffenden Sendung zu melden. Sollten wiederholt falsche Sendungen angezeigt werden, senden Sie bitte eine E-Mail an mijnpost@bpost.be, mymail@bpost.be oder moncourrier@bpost.be.
Kann ich mehrere Adressen mit My Mail verknüpfen?
Sie können My Mail mit mehreren Adressen verknüpfen. Für jede Adresse erhalten Sie dann einen eigenen Aktivierungscode. Über „My adresses and services“ können Sie in der App My bpost problemlos von der einen zur anderen Adresse wechseln.
Warum kann ich für My Mail keine Unternehmensadresse angeben?
Wir möchten vermeiden, dass ein Mitarbeiter alle Sendungen an das Unternehmen, in dem er tätig ist, für unterschiedliche Empfänger sehen kann.