Cookies Policy

1. Allgemeines

Die vorliegende „Cookies policy“ soll Sie über die Verwendung von Cookies durch bpost informieren. Bei Ihren Besuchen auf unseren Websites werden Sie ausdrücklich gefragt, Ihr Einverständnis mit der Verwendung der unten beschriebenen Cookies zu geben.
Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht erlauben wollen, müssen Sie die Parameter in Ihrem Browser ändern. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Punkt „4. Verwaltung der Cookies“.
Die vorliegende „Cookies policy“ gilt für die Websites der Gruppe bpost SA. Diese werden verwaltet von bpost SA, nachfolgend „bpost“ genannt, einer Aktiengesellschaft öffentlichen Rechts mit Sitz in 26, rue de l’Evêque 1000 Brüssel, MwSt BE 0214.596.464 RPM Brüssel.

2. Definition der Cookies

Cookies sind kleine Informationsdateien, die der Server einer Website vorübergehend auf der Festplatte Ihres Computers oder Geräts mit Hilfe Ihres Browsers speichert. Sie können auch von Partnern des Verwalters der Website (in diesem Fall bpost) auf Wunsch des Letzteren installiert werden.
Die Cookies dienen verschiedenen Zwecken: Sie sorgen dafür, dass die Website die Vorlieben des Besuchers bei seinen verschiedenen Handlungen oder nächsten Besuchen berücksichtigt, sammeln statistische Daten, passen den Inhalt und/oder die Werbung der Websites an den Benutzer an usw.

3. Verwendung von Cookies auf den Websites von bpost

Verschiedene Arten von Cookies werden auf den Websites von bpost verwendet:

3.1 Technische Cookies erlauben es:

  • die Dienste zu personalisieren, indem sie Ihre Vorlieben (Wahl einer Sprache, einer Währung usw.) speichern,
  • zu vermeiden, dass Sie ihre Auswahlen bei ihrem nächsten Besuch der Website wiederholen müssen,
  • Statistiken zu erstellen.

3.2 Verfolgende Cookies erlauben es:

  • zu vermeiden, dass Sie wiederholt mit denselben Werbeanzeigen konfrontiert werden,
  • die Wirksamkeit unserer Marketingaktionen zu messen.

3.3 Die Cookies von Partnern erlauben es:

  • den Inhalt abhängig von unseren Websites zu verbessern,
  • Ihnen abhängig von Ihrem Navigationsprofil Inhalte und Handlungen vorzuschlagen und Dritten zu gestatten, dies ebenfalls auf ihren eigenen Websites zu tun.

4. Verwaltung der Cookies           

Alle Internet-Browser erlauben es, die auf Ihren Computern oder auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies zu verwalten. Sie können diese Cookies sperren oder zulassen oder bestimmte Websites angeben, deren Cookies Sie akzeptieren. Browser auf Mobilgeräten bieten allgemein weniger Personalisierungsoptionen an als Computer.

Um mehr zu diesem Thema zu erfahren, konsultieren Sie die Konfigurationsparameter Ihres Internet-Browsers. Denn dies kann einen Einfluss auf die Verwendung der Websites oder die von bpost zur Verfügung gestellten Anwendungen haben.

Bemerkung: Wenn Sie Änderungen vornehmen, sollten Sie wissen, dass diese keine Auswirkungen auf die Cookies haben, die eventuell vor diesen Änderungen auf Ihrem Computer installiert wurden. Sie müssen also auch diese ausdrücklich löschen, wenn sie diese Cookies deaktivieren wollen.

5. Änderungen

bpost behält sich das Recht vor, die vorliegende „Cookies policy“ jederzeit zu ändern oder zu aktualisieren. Sie müssen also die neueste Version dieses Dokuments berücksichtigen, die auf den Websites von bpost verfügbar ist. Um auf diese zuzugreifen, folgen Sie dem Link „Cookies policy“ unten auf jeder Seite. Jede Änderung der vorliegenden „Cookies policy“ tritt ab ihrer Veröffentlichung auf der Website in Kraft.